15. Dezember 2016

Non-Hodgkin-Lymphome

Hochmaligne, diffus-großzellige B-Zell-Non-Hodgkin-Lymphome

Um zu prüfen, ob eine primäre Hochdosischemotherapie bei Patienten mit diffus-großzelligem NHL von Vorteil sein könnte, wurde diese Strategie in einer Phase III Studie mit einer konventionellen Standardchemotherapie verglichen. Die Patienten in dieser Studie erhielten entweder eine Therapie mit R-CHOP -14 (8 Zyklen) oder Rituximab plus Hochdosischemotherapie. Letztlich zeigte die Hochdosischemotherapie mit autologer Stammzelltransplantation keine Vorteile gegenüber der o.g. 'konventionellen Therapie mit R-CHOP-14.
 
J Clin Oncol 34: 4015-4022, 2016