1. Juni 2014

Gastrointestinale Stromatumoren (GIST) - PDGFR-Mutationen

Gastrointestinale Stromatumoren (GIST)

Patienten mit GIST und einer Genveränderung /Mutation) im PDGFR-alpha-Gen (D842V) weisen normalerweise keine Empfindlichkeit für eine Therapie mit Imatinib auf. In einer Fallbeschreibung und Aufarbeitung der Veröffentlichungen der letzten Jahre wurde aktuell beschrieben, dass Patienten mit sehr ähnlichen Mutationen (Deletionen 842-844) sowohl auf Imatinib als auch auf andere Tyrosinkinaseinhibitoren ansprechen können. Diese Ergebnisse sind zwar nur für wenige GIST Patienten relevant, aber im Einzelfall von einer möglicherweise hohen klinischen Bedeutung und verdeutlichen, dass eine genaue Mutationsanalyse auch im Fall von PDGFR-Genveränderungen für den einzelnen Patienten wichtig sein können.

Fanta et al., J Clin Oncol 32, 2014-05-25