1. Juni 2014

Angiosarkome - Weichteilsarkome

Angiosarkome

In einer beim ASCO-Kongreß 2014 vorgestellten randomisierten Phase II Studie wurde bei Angiosarkomen, einer relativ seltenen Form von Weichteilsarkomen, eine alleinige Therapie mit wöchentlichem Paclitaxel mit einer Kombination von Paclitaxel und dem Gefäßhemmstoff Bevacizumab verglichen (AngioTax-Plus-Studie). Dabei zeigte sich für die Kombinationsbehandlung kein Vorteil im Hinblick auf die Ansprechrate, die Zeitdauer bis zum Fortschreiten der Erkrankung sowie der Übelebenszeit. 

Penel N et al., J Clin Oncol /ASCO-Kongreß 2014, abstract 10501